HP PageWide T1190 Press

Produktionsaufnahme der 2,80 m breiten Digitaldruckmaschine in Japan

Inbetriebnahme der 2,80 m breiten Digitaldruckmaschine HP PageWide T1190 Press beim japanischen Verpackungshersteller Rengo (Quelle: Koenig & Bauer)

Die erste in Asien installierte HP PageWide T1190 Press wurde im August dieses Jahres bei dem japanischen Verpackungsunternehmen Rengo Co. Ltd in Betrieb genommen. Laut Koenig & Bauer ist es die zurzeit weltweit breiteste Digitaldruckmaschine.

Durch die Kombination aus Pre-Print und Digitaldruck der Maschine will Rengo kleine, mittlere oder große Auflagen unterschiedlicher Jobs auf einer oder mehreren Papierrollen zusammenführen.

Anzeige

Die erstmals mit sechs Farben ausgelieferte HP-PageWide-T1190 Press, die in Kooperation zwischen HP und Koenig & Bauer entwickelt wurde, hat eine Bahnbreite von 2,8 Meter und eine Produktionsgeschwindigkeit von 305 m/min. Es werden wasserbasierte Tinten verwendet, die speziell für das Pre-Print-Geschäft mit Wellpappenverpackungen entwickelt wurde und die weltweit gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Geliefert wird die Maschine mit einem Rollenwechsler Pastomat, Rollenbeschickung Patras A, einer Pre-Coating-Einheit und einem Wiederaufwickler mit automatischer Entnahme.

Größtes Verpackungsunternehmen in Asien

Rengo Co., Ltd wurde 1909 gegründet. Mittlerweile arbeiten weltweit fast 17.000 Menschen in 100 unterschiedlichen Firmen und 170 Produktionsstätten des Unternehmens. Rengo stellt eine Vielzahl von unterschiedlichen Verpackungen für seine Kunden her. Derzeit bietet das Unternehmen unter anderem Wellpappenverpackungen aber auch flexible Verpackungen für den Lebensmittelbereich (z.B. Süßwaren, Getränke, Arzneimittel etc.) an.

Das könnte Sie auch interessieren