ColorBook

Individueller Farbfächer für den Digitaldruck

GMG ColorBook sieht aus wie ein gängiger Farbfächer (Quelle: GMG)

Die präzise Wiedergabe von Pantonefarben und individuellen Markenfarben im Digitaldruck mit einem fixen Farbset von vier bis sieben Farben ist kein leichtes Unterfangen. GMG unterstützt mit seinen Softwarelösungen Vorstufenunternehmen und Druckereien bei der Farbkonvertierung.

Darüber hinaus hat das Tübinger Unternehmen mit ColorBook einen Farbfächer speziell für den Digitaldruck herausgebracht.

Anzeige

Laut GMG ist ColorBook die einzige Farbreferenz für die Simulation von Pantonefarben im Digitaldruck. Der Clou dabei ist, der Farbfächer wird mit der Digitaldruckmaschine auf Originalsubstrat produziert, was konsistente und nachstellbare Sonderfarben im Digitaldruck sicherstellt.

Wenn Sie mehr über GMG ColorBook erfahren möchten, senden Sie eine E-Mail an info@gmgcolor.com.

Das könnte Sie auch interessieren