HP – zwei neue Digitaldruckmaschinen für den Preprint

Die neue Digitaldruckmaschine PageWide T1190 von HP für den Wellpappen-Preprint (Quelle: HP)

Im Rahmen der Fespa hat HP die Einführung seiner neuen Sechsfarben-PageWide-Digitaldruckmaschinen T1190 und T1170 für den digitalen Wellpappen-Preprint bekanntgegeben.

Anzeige

Nach Angaben von HP soll das neue Flaggschiff PageWide T1190 im Vergleich zur aktuellen T1100S einen um 67 % höheren Durchsatz aufweisen und die maximale Druckgeschwindigkeit im Sechsfarben-Modus 305 m/min betragen. Darüber hinaus ermöglichen die sechs Farben (CMYKOV) das Drucken in einem erweiterten Farbraum. Die erste T1190 wird eine technische Erweiterung der bei DS Smith im Produktionswerk Fulda installierten T1100S sein.

Italiens Verpackungsdrucker Ghelfi Ondulati S.p.A. installierte im Sommer 2016 eine T1100S, die nun auf die PageWide T1170 upgegradet werden soll. “Mit der neuen Sechsfarben-Funktion der T1170 können wir einen größeren Farbraum darstellen”, sagt Luca Simoncini, der bei Ghelfi Ondulati die Umsetzung des Digitalisierungsprogramms verantwortet. Im Sechsfarben-Modus beträgt die Höchstgeschwindigkeit 183 m/min. Das entspricht der Geschwindigkeit der T1100S mit vier Farben.

Beide Digitaldruckmaschinen-Typen sind 2,80 m breit und setzen die Thermal-Inkjet-Technologie ein. Sie können sowohl beschichtete als auch unbeschichtete Deckenpapiere mit Flächengewichten von 80 bis 350 g/m2 bedrucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: