Koenig & Bauer und Durst Phototechnik

50/50-Joint Venture im Digitaldruck

Für den Faltschachteldruck ermöglicht das modulare Konzept der VariJET die Kombination von digita-lem Inkjetdruck mit aus dem Offset bekannten optionalen Druck- und Inline-Veredelungsmöglichkeiten (Quelle: Koenig & Bauer)(Bild: Koenig & Bauer AG,Wuerzburg)

Die Durst Phototechnik AG aus Brixen/Italien und Koenig & Bauer aus Würzburg wollen ihr Know-how im Digitaldruck für die Bedruckung von Faltschachteln und Wellpappen in einem 50/50-Joint Venture bündeln. Einen entsprechenden Letter-of-Intent haben beide Unternehmen unterzeichnet.

Das geplante Joint Venture mit Sitz in Deutschland soll ‒ nach fusionskontrollrechtlicher Freigabe ‒ für die Entwicklung, Integration, den Bau und weltweiten Vertrieb von wasserbasierten Single-Pass-Digitaldruckanlagen für den Faltschachtel- und Wellpappendruck verantwortlich sein. Über das Joint Venture soll auch das Tinten- und Servicegeschäft für die gemeinsam über das globale Netzwerk der beiden Muttergesellschaften vertriebenen Maschinen abgewickelt werden. Als erstes gemeinsame Projekt soll bis zur drupa 2020 die VariJet für den digitalen Faltschachteldruck produziert werden.

Anzeige

 

 

Das könnte Sie auch interessieren