Follmann steigt in den Markt des Digitaldrucks ein

ANDREAS METZNER www.amfoto.eu
Dr. Jörg Seubert, Geschäftsführer Follmann, André Kapsa, Geschäftsführer com2C, Christoph Kellermeier, Anwendungstechniker com2C und Dr. Heiko Warnecke, Director Business Unit Functional Solutions Follmann (v.l.n.r.) (Quelle: Follmann)
Follmann übernimmt zum 1. März 2018 das Geschäftsfeld der wässrigen Coatings für Digitaldruckmedien von com2C und erweitert damit sein Produktportfolio. com2C trennt sich von diesem Geschäftsfeld, um sich künftig allein auf sein Kerngeschäft, das heißt die Herstellung und den Vertrieb von beschichteten Digitaldruckmedien, konzentrieren zu können. Mit der Übernahme des Geschäftsfeldes der Coatings für den…

Alles rund um den Digitaldruck

„Digital Printing today“ Jahresausgabe

Die Digital Printing today Jahresausgabe 2017 ist nun im Shop erhältlich.
Wir haben Ihnen ein „Best of“ der „Digital Printing today“ Specials unserer Magazine zusammengestellt. „Digital Printing today“ ist ein regelmäßig erscheinendes Special in unseren Fachzeitschriften Flexo+Tief-Druck, Flexo & Gravure Global, Etiketten-Labels sowie NarrowWebTech. Die neue Ausgabe ist jetzt in unserem Shop erhältlich.

15 Millionen Euro -Investition

DS Smith investiert in eine zweite Digitaldruckmaschine

DS Smith investiert in eine zweite Digitaldruckmaschine HP PageWide T1100S für den Preprint-Wellpappendruck (Quelle: HP)
Als Pilotkunde von HP war DS Smith das erste Unternehmen in der Verpackungsbranche, das vor zwei Jahren mit der HP PageWide T1100S in den digitalen Wellpappen-Preprint investierte. Die erste HP PageWide T1100S produziert mittlerweile in UK und die zweite wird gerade am DS-Smith-Standort Fulda installiert.

Gelungene Premiere: Grundlagenseminar startet Bildungsangebot des DFTA CCD

Das Competence Center Digitaldruck (CCD) der DFTA führte Mitte September 2017 das erste zweitägige Seminar „Grundlagen industrieller Inkjet“ in der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig durch. Zur Seminarpremiere waren 20 Teilnehmer unter anderem aus Vorstufe und Repro, Tintenentwicklung sowie Packmittel- und Packstoffproduktion angemeldet. Es wurde eine Vielzahl technischer Aspekte im „System Inkjet“…

„Hohe Wachstumsdynamik sehen wir vor allem im digitalen Verpackungsdruck“

Dr. Christian Maas, einer der beiden Geschäftsführer der KBA-Kammann GmbH
Industrieller Druck ist im Alltag allgegenwärtig. Im aktuellen Interview erklärt Dr. Christian Maas, einer der beiden Geschäftsführer der KBA-Kammann GmbH aus Bad Oeynhausen, welche Bedeutung der Industrielle Druck für sein Unternehmen hat, welche Märkte im Fokus stehen und welche technologischen Herausforderungen zu meistern sind. Herr Dr. Maas, was verstehen Sie unter „Industriellem Druck“? Dr. Christian…

Präsentiert von Flexo+Tief-Druck

Special Digitaldruck: Digital Printing today 1-2016

Der Digitaldruck ist noch keine ausgereifte Technologie im Verpackungsdruck, hat aber viel Entwicklungspotenzial. Er wird den Flexo- und Tiefdruck als führendes Verpackungsdruckverfahren nicht verdrängen, doch die Marktanteile werden sich zugunsten des Digitaldrucks verschieben. Viele Flexo- und Tiefdrucker möchten sich deshalb detailliert und regelmäßig über digitale Auftragstechnologien informieren.

Präsentiert von Flexo+Tief-Druck

Digital Printing today 3-2016

Der Anteil des Digitaldrucks bei der Herstellung von Verpackungen beträgt weltweit noch etwa 7% – aber es spricht alles dafür, dass er in den nächsten Jahren seinen Marktanteil massiv ausbauen wird. Lesen Sie die dritte„Digital Printing today“-Special-Ausgabe mit den folgenden Beiträgen: „Der Verpackungsdigitaldruck nimmt Fahrt auf“ und „Christiansen Print – Großinvestition in den digitalen Preprint“.