Verpackungsfolien

Treofan schließt Standort Battipaglia in Italien

Der BOPP-Folienhersteller Treofan wird seinen Produktionsstandort im italienischen Battipaglia schließen (Quelle: Treofan)

Der BOPP-Folienhersteller Treofan wird seinen Produktionsstandort im italienischen Battipaglia schließen.

Maßgeblicher Grund für die Entscheidung sollen die ungünstigen Rahmenbedingungen sein, die auch perspektivisch einen profitablen Betrieb der Fertigungsstätte als aussichtslos erscheinen lassen.

Anzeige

Battipaglia ist mit nur einer Linie und 67 Beschäftigten ein relativ kleiner, auf die Produktion von Standardfolien ausgelegter Standort. Gerade dieses Marktsegment ist in den vergange­nen Jahren in Europa unter extremen Preis- und Margendruck geraten.

Treofan gehört seit August 2018 zum indischen Folienproduzenten Jindal. Gemeinsam verfü­gen die Unternehmen aktuell über zwei weitere Standorte in Italien und insgesamt sechs Produktionsstätten in Europa.

Das könnte Sie auch interessieren: