Thimm Gruppe – Positives Fazit des „Jahr des Digitaldrucks”

Bei der Umsetzung seines saisonalen Angebots setzt der Kochbox-Lieferant HelloFresh erneut auf die Thimm Gruppe und die Vorteile der digitalen Drucktechnologie. Mit diesem weihnachtlichen Folgeauftrag zieht die Gruppe ein sehr positives Fazit über ihr „Jahr des Digitaldrucks“.

Im Rahmen der Umsetzung seiner Sommeraktion „Grillbox“ war HelloFresh im April dieses Jahres der erste Kunde der weltweit größten digitalen Rollendruckmaschine bei Christiansen Print in Ilsenburg. Dabei konnten die Vorteile der digitalen Drucktechnologie so überzeugen, dass die Partnerschaft kontinuierlich ausgebaut und zum Jahresende das nächste gemeinsame Projekt realisiert wurde. HelloFresh bietet seinen Kunden zur Weihnachtszeit zwei besondere 3-Gänge-Weihnachtsmenüs in drei unterschiedlichen Boxgrößen an.

Aufgrund der zeitlichen Limitierung für die saisonale Box und der damit verbundenen begrenzten Auflagenhöhe bietet sich die digitale Drucktechnologie wirtschaftlich sehr gut an. Darüber hinaus bietet dieses Verfahren die für diese Art von saisonalen Kampagnen notwendige Flexibilität bei gleichzeitig hochwertiger Druckqualität an. Denn trotz der zeitlichen Begrenzung dient die Versandbox während ihrer Einsatzzeit nicht nur als Transportmittel, sondern auch als ein Kommunikationskanal zur gezielten Ansprache der Kunden. Darüber hinaus hat die Verpackung einen Zweitnutzen: Es sind Linien zum Schneiden und Falten aufgedruckt, wodurch sich die Box in ein Weihnachtshäuschen verwandeln lässt.

Henrik Jensen und Rainer Wilke, Geschäftsführer Christiansen Print, berichten: „Die Akzeptanz für die neue Drucktechnologie im Markt ist überdurchschnittlich hoch, nicht nur unter den Markenartiklern. Neben den Branchen Lebensmittel, E-Commerce, Körperpflege und Baby Care haben wir schon Aufträge für Kunststoffbauteile, Haushalts- und Gartengeräte sowie Tierbedarf umgesetzt.“ Nach dem Start im April 2017 läuft die Maschine mittlerweile kontinuierlich im Zwei-Schicht-Betrieb.

HelloFresh ist einer der führenden Kochbox-Anbieter der Welt und in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Österreich, der Schweiz sowie Kanada tätig. Im 3-Monatszeitraum vom 1. Juli 2017 bis zum 30. September 2017 hat HelloFresh 33,7 Millionen Mahlzeiten an 1,28 Millionen aktive Kunden ausgeliefert.

Die Thimm Gruppe ist führender Lösungsanbieter für Verpackung und Distribution von Waren. Das Lösungsportfolio umfasst Transport- und Verkaufsverpackungen aus Wellpappe, hochwertige Verkaufsaufsteller (Displays), Verpackungssysteme aus verschiedenen Materialkombinationen sowie Druckprodukte für die industrielle Weiterverarbeitung. Eine breite Palette verpackungsrelevanter Dienstleistungen entlang der Lieferkette ergänzt das Angebotsspektrum. Zum Kundenkreis gehören namhafte Markenartikelkonzerne quer durch alle Branchen. Das 1949 gegründete Familienunternehmen beschäftigt mehr als 3000 Mitarbeiter an 19 Standorten in Deutschland, Tschechien, Rumänien, Polen, Frankreich und Mexiko und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund EUR 570 Millionen.