Koenig & Bauer

Tetra Pak investiert in eine Digitaldruckmaschine

Tetra Pak investiert in eine RotaJet 168 von Koenig & Bauer

Koenig & Bauer (K&B) baut derzeit eine RotaJet 168 für Tetra Pak. Die großformatige K&B-Digitaldruckmaschine wird im Tetra Pak-Produktionswerk in Denton, Texas, installiert. Feldversuche mit den neuen, digital bedruckten Kartonverpackungen sollen Anfang 2020 mit nordamerikanischen Kunden beginnen.

Mit der RotaJet 168 will Tetra Pak zukünftig den vollfarbigen Digitaldruck auf seinen Kartonverpackungen anbieten und möchte mit dieser Investition die Vorteile des digitalen On-Package-Drucks zu Nutze machen.

Anzeige

So soll die Digitaldrucktechnologie die Komplexität des Designhandlings vereinfachen, die Zeit vom Design bis zum Druck verkürzen und neue Möglichkeiten der Flexibilität bei der Auftragserteilung und kundenspezifischen Produktanpassung eröffnen.

Getränkemarken können zusätzliche Vorteile nutzen, wie den dynamischen On-Package-Druck und die Möglichkeit, eine Vielzahl von Designs in einem Auftrag zu integrieren.

Das könnte Sie auch interessieren: