Flint Group Inks

Spanisches Servicezentrum soll modernisiert werden

Spanisches Servicezentrum von Flint Group Inks, das demnächst modernisiert werden soll (Quelle: Flint Group Inks)

Flint Group Packaging Inks (flexible Verpackung und Papier & Karton) beabsichtigt in die Modernisierung und Optimierung ihres spanischen Servicezentrums, das in Les Franqueses del Vallès in der Nähe von Barcelona ansässig ist, zu investieren. Im Zuge dieser strategischen Investition sollen auch die Lagerkapazitäten für das lösemittelbasierte Druckfarben-Sortiment erhöht werden.

Durch das Anbieten technischer und kommerzieller Dienstleistungen auf lokaler Ebene ist der Druckfarbenhersteller näher am Kunden, so dass Anfragen und Aufträge schneller und flexibler bearbeitet werden können.

Anzeige

Dabei nutzt Flint Group Packaging Inks auch die Vorteile der Fertigungs- und Lagerkapazitäten einer global aktiven Unternehmensgruppe. Dabei soll der direkte Kontakt der Kunden zu den kaufmännischen und technischen Teams von Flint Group eine rasche Abwicklung der Dienstleistungen für das Mischen von Druckfarben gewährleisten.

Das 1600 Quadratmeter große, moderne Servicezentrum wird der regionale Ausgangspunkt für alle Aktivitäten des Unternehmens auf der iberischen Halbinsel sein.

Das könnte Sie auch interessieren