Siegwerk übernimmt Actega Colorchemie

Siegwerk hat einen Vertrag zum Kauf von Actega Colorchemie GmbH und deren Tochtergesellschaften unterzeichnet. Der Druckfarbenhersteller gehört zum Altana Geschäftsbereich Actega Coatings & Sealants und entwickelt wasserbasierte Flexodruckfarben, insbesondere für die Bedruckung von Verpackungen aus Wellpappe. Siegwerk will mit der Transaktion seine Marktposition für wasserbasierte Druckfarben und sein Angebot für den Verpackungsdruck ausbauen.

Anzeige

Laut Siegwerk ist das Hauptziel der Transaktion, die Stärken beider Unternehmen zu bündeln. Siegwerk will die Produkte von Actega Colorchemie in sein Portfolio integrieren, damit der Druckfarbenhersteller die Bedürfnisse seiner Kunden zielgerichteter erfüllen kann.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden. Bis zum endgültigen Vollzug bleiben und arbeiten Siegwerk und Actega Colorchemie unabhängig voneinander ohne Auswirkungen für Kunden, Mitarbeiter oder Lieferanten. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Actega Colorchemie beschäftigt rund 140 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland, Frankreich, Österreich und Polen. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich in Büdingen, Hessen.

Das könnte Sie auch interessieren