Neustrukturierung der Geschäftsbereiche

Saueressig organisiert sich neu

Die Saueressig Group ist ein Anbieter von Dienstleistungen entlang der Druckvorstufe sowie von Rotationswerkzeugen für Tiefdruck- und Prägeanwendungen, Flexodruck und Sondermaschinenbau

Im Zuge einer internen Reorganisation formiert die Matthews International Corporation die neue Dachmarke Saueressig Group.

Damit werden mit sofortiger Wirkung jegliche Aktivitäten aus den Geschäftsbereichen Packaging, Surfaces, Rollers, Engineering und Elastomers zusammengefasst. Die Neustrukturierung der Geschäftsbereiche zieht ebenfalls eine Anpassung bestehender Marken nach sich: So wird das amerikanische Unternehmen Frost ganzheitlich dem Bereich Saueressig Packaging angeschlossen.

Anzeige

 

Alle Aktivitäten aus dem Bereich Oberflächenveredelung, bislang unter der Marke Saueressig Ungricht zusammengefasst, werden zu Saueressig Surfaces.

Zudem werden die beiden Schawk!-Standorte in Vreden und Grenzach-Wyhlen vollumfänglich in die neue Dachmarke integriert und zukünftig als Saueressig Elastomers am Markt auftreten. Alle weiteren nationalen und internationalen Standorte von Schawk! bleiben von diesem Schritt unberührt.

 

Saueressig ist ein Anbieter von Dienstleistungen entlang der Druckvorstufe sowie von Rotationswerkzeugen für Tiefdruck- und Prägeanwendungen, Flexodruck und Sondermaschinenbau, die nun als eigene Submarken unter dem Dach der Saueressig Group auftreten. „Die Zusammenfassung der Geschäftsbereiche und die Formierung einer gemeinsamen Dachmarke ermöglicht uns und unseren Kunden ein noch höheres Maß an Fokussierung und Konzentration“, erklärt Markus Pennekamp, Managing Director Saueressig Group.

Das könnte Sie auch interessieren