Aus Geschäftsbereich „Surfaces“ wird Saueressig Ungricht

Rebranding bei Saueressig

Die Saueressig GmbH & Co. KG, Teil der Matthews International Corporation, fasst seine Aktivitäten zur Oberflächenveredelung  unter der Dachmarke Saueressig Ungricht zusammen.

Alle Surfaces-Abteilungen der Gesellschaften Saueressig GmbH & Co. KG, Ungricht GmbH + Co. KG, Wetzel GmbH, Dornbusch Engraving GmbH und Saueressig Design Studio GmbH werden zukünftig unter dieser gemeinsamen Dachmarke auftreten. „Die Aktivitäten an den einzelnen Standorten bleiben von diesem Schritt unberührt“, so Dr. Tomas Sterkenburgh, Gruppengeschäftsführer der Matthews International.

Als internationaler Anbieter von Dienstleistungen entlang der Druckvorstufe sowie von Tiefdruck- und Prägezylindern, verfügt Saueressig Ungricht über eine große technische Expertise. Diese liegt insbesondere im Bereich von Tissue- und Hygieneprodukten, der Vliesstoffherstellung, der Glas- und Metallverarbeitung sowie der Holzwerkstoff-, Fußboden- und kunststoffverarbeitenden Industrie. Die Marke bündelt zudem umfangreiche Kompetenzen im Oberflächendesign. Diese werden vorwiegend in der Dekorentwicklung sowie der Automobil-, Leder- und Tapetenindustrie eingesetzt. Mit dem Zusammenschluss fünf traditioneller Familienunternehmen vereint Matthews jahrzehntelange Erfahrung in der neuen Dachmarke.