Peter Koch geht in den Ruhestand

Perfekte Ergänzung des Portfolios

So wie man ihn kannte: Peter Koch während einer Zylinderreparatur bei einem Kunden aus der Druckindustrie (Quelle: Peter Koch)

Die Becka Eilservice für Druckmaschinen GmbH & Co. KG hat Mitte August die Firma Peter Koch Zylinderreparatur mit Sitz in Radolfzell erworben.

„Mit der Übernahme erweitern wir unsere technischen Möglichkeiten im Bereich der Walzen- und Zylinderreparatur“, so Becka-Geschäftsführer Martin Buttlar. Durch die Entwicklung und den erfolgreichen Einsatz innovativer Galvanikwerkzeuge konnte Peter Koch seit Firmengründung im Jahr 1979 immer wieder Akzente in der Walzen- und Zylinderreparatur setzen. „Im Zuge des Unternehmenskaufs erwarben wir von Peter Koch das sehr spezielle Know-How sowie die Spezialwerkzeuge, die unser großes Portfolio an Reparaturverfahren perfekt ergänzen“, erläutert Martin Buttlar.

Anzeige

Becka Eilservice für Druckmaschinen verfügt über unterschiedliche Technologien zur Reparatur metallischer Oberflächen. So ist das Unternehmen aus Neusäß (bei Augsburg) und Stockstadt/Main führend, wenn es um das maschinelle, hochpräzise Schleifen und Polieren von Zylindern und Walzen direkt vor Ort, ohne Demontage geht. Dieses Verfahren wird insbesondere zur Reparatur und Sanierung von Zentralzylindern in Flexodruckmaschinen eingesetzt.

Dazu Peter Koch: „Ich freue mich sehr, dass mit Becka Eilservice ein weltweit führendes Unternehmen in Sachen Walzen- und Zylinderreparatur meine Firma übernommen hat. Ich kenne Martin Buttlar und sein Team schon seit vielen Jahren und schätze deren exzellente Arbeit. So hat mich immer wieder beeindruckt, wie Becka Service vor Ort beim Kunden z. B. Schäden an großen Zentralzylindern in Flexodruckmaschinen mit hohem fachlichen Können und höchster Präzision repariert.“

„An dieser Stelle möchten wir – das Team von Peter Koch Zylinderreparatur –  all unseren Kunden, die weltweit in über 50 Ländern verstreut sind, für das seit über 40 Jahren entgegengebrachte Vertrauen bei der Behebung von Zylinderschäden ein ganz herzliches Dankeschön aussprechen“, so Peter Koch. „Unseren Kunden kann ich mit ruhigem Gewissen zusichern, dass wir mit Becka Eilservice die absolut geeignete Firma für Zylinderreparaturen gefunden haben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die von Herrn Koch bislang betreuten Kunden zukünftig mit unserem Reparaturservice jederzeit zur Verfügung stehen können, um deren Schäden an Zylindern und Walzen schnell und professionell zu beheben“, kommentiert Martin Buttlar abschließend die Firmenübernahme.

„Für die Zukunft wünsche ich der Firma Becka Eilservice alles Gute sowie eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit meinen nun ehemaligen Kunden“, sagt ein sichtlich bewegter Peter Koch.

 

Das könnte Sie auch interessieren