Das große virtuelle Event der Flexo- und Verpackungsdruckbranche

Miraclon stellt auf der ProFlex 360° aus

Eine Flexcel NX Ultra-Platte im Flexcel NX Ultra 35 Verarbeitungssystem (Quell: U. Günther)

In diesen herausfordernden Zeiten kommt es für alle Akteure der Flexo- und Verpackungsindustrie darauf an, unkonventionelles Denken umzusetzen und neue Wege zu beschreiten, um mit der Branche weiter in Verbindung zu bleiben. Miraclon hat sich deshalb entschlossen, an der vom DFTA Flexodruck Fachverband organisierten ProFlex 360° als Aussteller teilzunehmen.

Die erste virtuelle ProFlex-Veranstaltung findet am 16. September 2020 auf einer intelligenten Online-Plattform statt und bietet eine Kombination aus Ausstellung, Fachvorträgen und Live-Maschinenvorführungen. Mit wenigen Klicks können die Besucher des digitalen Branchenevents von überall her mitten im Geschehen der ProFlex 360° sein.

Anzeige

Miraclon rückt auf seinem virtuellen ProFlex-Ausstellungsstand Technologie-Lösungen und Service-Angebote für die Transformation des Flexodrucks in den Blickpunkt, darunter die Kodak Flexcel NX-  und die Kodak Flexcel NX Ultra-Lösungen. „Wir begrüßen es, dass die DFTA die Initiative ergriffen hat, um die Flexo-Community auch in schwierigen Zeiten zusammenzubringen“, sagt Sascha Paus, Sales Manager DACH bei Miraclon. „Wir wollen die ProFlex 360° nicht nur für die Präsentation unserer Flexo-Lösungen, sondern auch für das Netzwerken und die Interaktion mit Kunden, Interessenten und Partnern in der digitalen Umgebung nutzen. Deshalb laden wir alle Flexo-Professionals ein, die ProFlex 360° zu besuchen.“

Weitere Informationen und Registrierung: www.dfta-proflex.de/proflex-360

Das könnte Sie auch interessieren