Kleiner produziert klimaneutral

Die O. Kleiner AG wird nach eigenen Angaben als erstes Unternehmen für flexible Verpackungen der Welt ab diesem Jahr klimaneutral produzieren. Der Hersteller setzt dafür 100% Ökostrom und 30% Biogas ein. Die CO2-Emissionen aus dem restlichen Gasbedarf sowie der übrigen anfallenden CO2-Emissionen werden in einem Projekt von myclimate, einem langjährigen Partner, kompensiert.

Anzeige

Das von Kleiner ausgewählte Projekt Solarenergie für Bildung und Jobs wurde am Klimagipfel in Paris vom Klimasekretariat der Vereinten Nationen als Game Changing Global Climate Activity mit dem Momentum for Change Award ausgezeichnet. Laut Kleiner versorgt es durch einfache und intelligente Solaranlagen Familien in ländlichen Gegenden Tansanias mit sauberer Elektrizität. Bei einem erfolgreichen Verlauf in Tansania besteht für das Programm die Chance, auf andere afrikanische Länder wie Ghana, Ruanda und Kenia erweitert zu werden.

Das könnte Sie auch interessieren