Janoschka gliedert Geschäftsbereich „Brands“ aus

Hauptstandort von Janoschka in Kippenheim (Quelle: Kippenheim)

Janoschka hat den Geschäftsbereich „Brands“ der Janoschka Deutschland GmbH zum 01. Juli 2019 in eine neue Gesellschaft ausgegliedert.

Die Produktionsagentur für Verpackungsentwicklung und Design-Adaption Linked2Brands GmbH, mit Sitz in München und Kippenheim, ist eine 100prozentige Tochter der Janoschka AG.

Anzeige

Geschäftsführer von Linked2Brands ist Stefan Hilss. Die Agentur berät Markenartikler von Beginn der Wertschöpfungskette an und bietet Lösungen, die an deren Ende – für die Darstellung und den Druck des Designs – relevant sind.

Als Produktionsagentur für Markeninhaber ist Linked2Brands spezialisiert auf Design-Adaption, Gestaltung, Fotografie, Artwork, Farb-Separation, Repro, Print- und Colour-Management entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Druckvorstufe. Dabei soll Linked2Brands eine exakte und konsistente Markenpräsentation seiner Kunden weltweit sicherstellen.

Als Ausgründung der ursprünglichen Geschäftseinheit, dem Brand-Team der Janoschka Deutschland, verfügt Linked2Brands über eine mehr als 25jährige Erfahrung und Know-how im Zusammenhang mit der Präsentation einer Marke an den unterschiedlichen Touch-Points, mit Verpackungsentwicklung und Design-Adaption.

Die Geschäftsbereiche „Converters“ und „Tobacco“ werden unter der Marke Janoschka unverändert fortgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren