Harwal Group bestellt zweite Bobst-Flexodruckmaschine

Im Jahr 2014 investierte Interplast, ein Tochterunternehmen der Harwal Group mit Sitz in Schardscha, Vereinigte Arabische Emirate (VAE), als erstes Unternehmen des Konzerns in eine Zentralzylinder-Flexodruckmaschine 20Six von Bobst. Außerdem war es die erste Flexodruckmaschinen dieses Typs mit SmartGPS, die in den VAE und innerhalb der Mitgliedstaaten des Golf-Kooperationsrats flexible Verpackungsmaterialien bedruckte.

Riyadh Plastic Factory Company (RPF), ebenfalls ein Unternehmen der Harwal Group, unterzeichnete vor kurzem einen Vertrag über den Kauf einer Bobst 20Six Zentralzylinder-Flexodruckmaschine, um ihre Kapazitäten für die Herstellung von flexiblen Verpackungen zu steigern.

Diese Druckmaschine ist mit der Maschine von 2014 annähernd identisch. Sie ist ausgestattet mit zehn Druckwerken und hat eine maximale Druckbreite von 1450 mm sowie eine Formatlänge von 1200 mm. Produziert wird mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 m/min. Die Druckmaschine verfügt über das externe smartGPS-System, dass die Wechselzeiten und die Makulatur beim Andruck reduzieren helfen sowie als Qualitätskontrolle der Klischeemontage dient.

Beide Druckmaschinen werden zum Bedrucken unter anderem von Kunststofffolie (LDPE, BOPP, CPP, PET), Folienverbunde, Papier und Etikettenmaterialien eingesetzt. Die Kunden des Unternehmens kommen unter anderem aus der Lebensmittel-, Süßwaren-, Hygiene- und Kosmetikbranche.

Steckbrief
Technische Daten der Flexodruckmaschine 20Six von Bobst
beim Verpackungsdrucker Riyadh Plastic Factory Company:
Druckwerke:                          10
Druckbreite:                           1450 mm
Drucklänge:                           1200 mm
Druckgeschwindigkeit:       max. 500 m/min

Kurz vorgestellt:
Die Harwal Group hat ihren Hauptsitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten und besteht aus über 40 Unternehmungen mit weltweit tätigen Fertigungs- und Vertriebseinheiten. Die Gruppe beliefert mit ihren Druckprodukten die unterschiedlichsten Branchen und Industriezweige. Im Bereich der Verpackungsherstellung werden jährlich über 200 000 t Kunststoff verarbeitet. Damit hat sich die Harwal Group zum größten Kunststoffverarbeiter im Nahen Osten entwickelt.