Flint Group eröffnet ein neues Innovationszentrum für den Papier- und Kartondruck

Der Geschäftsbereich „Paper & Board packaging inks“ von Flint Group hat sein 590 m2 großes Global Innovation Centre (GIC) im Malmö, Schweden, eröffnet, das Platz für Druckdemonstrationen und einen schallisolierten Raum bietet.

Die Optima 850 von Soma

Im Mittelpunkt des Zentrums steht die neue Achtfarben-Zentralzylinder-Flexodruckmaschine Optima 850 von Soma, auf der sowohl wasserbasierte als auch UV-Farben verdruckt werden können. Die Farbdosieranlage von GSE und die „ViVO Colour Solutions toolbox“ der Flint Group komplettieren den voll integrierten Druckworkflow. Der Akademieraum bietet Platz für bis zu 25 Personen und der angrenzende Loungebereich dient zur Kommunikation sowie zum Ideenaustausch.

Das GIC dient speziell der Forschung und Entwicklung von Produkten für den Papier- und Kartondruck. Zudem steht das Zentrum für Kundenversuche und Produkt-Benchmarking zur Verfügung. Im Juni 2016 wurde bereits das Global Colour Centre (GCC) in Polen eröffnet.