“Europe Diamond Awards” für Flexodruck vergeben – Lohmann mehrfach unter den Gewinnern

Am 30. Mai vergab der europäische Flexo-Dachverband FTA Europe zum zweiten Mal im Rahmen der Messe Print4All in Mailand/Italien die “Europe Diamond Awards”. Ausgezeichnet wurden die besten internationalen Ergebnisse im Flexodruck. An der diesjährigen Preisverleihung in 14 Kategorien nahmen über 240 Teilnehmer aus der europäischen Flexodruck-Gemeinschaft teil.

Lohmann, Hersteller von Klischee-Klebebändern, hat gemeinsam mit seinen Flexokunden besonderen Grund zur Freude. An insgesamt 11 Gewinnen in den verschiedenen Kategorien war Lohmann nach eigener Aussage mit seinen Klischee-Klebebandlösungen zu einem Drittel an der diesjährigen Preisverleihung beteiligt.

Dreimal den ersten Preis gab es in den Kategorien Flexodruck auf “Film Medium Web” sowie “laminiert” und für Flexodruck auf “Aluminium” für Kunden aus Weißrussland und Frankreich. Viermal gab es den zweiten Preis für die Kategorien Flexodruck auf “Papier und Etiketten”, “Narrow-  und Medium Web”, für die Kategorie “Kreativer Einsatz im Flexodruck” sowie für “Innovation” für Kunden aus Frankreich, Großbritannien und Italien. Viermal wurde Lohmann indirekt auch für den dritten Platz in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet, darunter erneut für den “Kreativen Einsatz im Flexodruck” und auf “Aluminium”.

Die FTA Europe ist ein Zusammenschluss nationaler Flexodruck-Vereinigungen, der 2015 gegründet wurde. Zu den Mitgliedern gehören ATEF (Spain), ATF (France), ATIF (Italy), EFIA (United Kingdom), SweFlex (Schweden) und EFTA Benelux.