Egeria erwirbt Clondalkin Flexible Packaging Group

Egeria, eine Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in den Niederlanden, hat eine Vereinbarung zum Kauf von 100% der Anteile an der Clondalkin Flexible Packaging Group (Clondalkin) von einer Tochtergesellschaft von Warburg Pincus unterzeichnet. Der Abschluss der Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal 2016 erfolgen.

Anzeige

Clondalkin ist ein weltweit agierender Hersteller von flexiblen Verpackungen. Die Gruppe umfasst 11 Produktionsstandorte in den Niederlanden, Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und in den USA und liefert in mehr als 45 Länder. Der Umsatz beträgt rund EUR 400 Mio.

Egeria hat seinen Schwerpunkt auf Wachstum und Entwicklung internationaler Produktionsunternehmen, das sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Akquisitionen erzielt wird.

Das könnte Sie auch interessieren