DFTA-Technologiezentrum

Drucktests ohne persönliche Anwesenheit

Das DFTA-Technologiezentrum ist für die Durchführung von Drucktests ohne persönliche Anwesenheit mit einer modernen Flexodruckmaschine ausgestattet (Quelle: DFTA) (Bild: Copyright (c) Sabine Aulehla FOTOFAKTUR (R))

Besonders in schwierigen Zeiten, wie wir sie momentan alle erleben, konzentriert sich die DFTA und das DFTA-Technologiezentrum in Stuttgart noch mehr darauf, die Drucker und Zulieferer in der Flexodruckindustrie zu unterstützen.

Das Coronavirus breitet sich weiter aus und sorgt für deutliche Einschränkungen in unserem Leben. Die Unternehmen versuchen ihre Mitarbeiter und deren Familien zu schützen, jedoch muss gleichzeitig der Geschäftsbetrieb irgendwie aufrecht erhalten bleiben.

Anzeige

In dieser außergewöhnlichen Situation bietet die DFTA die Möglichkeit, Drucktests ohne persönliche Anwesenheit durchzuführen. Gemeinsam mit dem Kunden legt die DFTA den Versuchsplan fest und klärt mit ihm alle wichtigen Details. Nach der Druckproduktion wird dem Kunden das Druckmuster auf dem Postweg zugesandt.

Falls Messwerte bzw. Auswertungen oder schriftliche Berichte zum Drucktest benötigt werden, können die Fachleute im DFTA-Technologiezentrum diese für den Kunden erstellen.

Die DFTA möchte Unternehmen in der Flexo- und Verpackungsdruckindustrie auf diesem Weg helfen, weiter an ihren Projekten und Produktentwicklungen zu arbeiten und auch in schwierigen Zeiten wettbewerbsfähig zu bleiben.

Für Fragen und weitere Informationen kontaktieren Sie info@dfta.de.

Das könnte dich auch interessieren