Constantia Flexibles – Mehrheitsbeteiligung an indischer Verpackungsgruppe

Der der weltweit viertgrößte Hersteller von flexiblen Verpackungslösungen hat eine Mehrheitsbeteiligung an Creative Polypack, einem indischen Produzenten folienbasierter Laminate erworben. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben.

Constantia Flexibles ist bereits seit der Akquisition von Parikh Packaging im Jahr 2013, einem Lieferanten folienbasierter flexibler Verpackungen für den indischen Markt. Parikh investiert aktuell einen zweistelligen Millionenbetrag in einen neuen Standort, an dem eine Extrusionsanlage für Blasfolien aus Polyethylen, eine Druckmaschine für hochauflösenden Flexodruck und Kaschieranlagen für die Produktion von vollständig recycelbaren Monofolien mit hervorragenden Barriereeigenschaften installiert werden. Der zusätzliche Werksbereich wird 2019 in Betrieb gehen.

Anzeige

Creative Polypack Limited ist ein 1986 gegründetes Familienunternehmen, erzielte 2017 einen Umsatz von EUR 75 Millionen und beschäftigt derzeit rund 850 Mitarbeiter an acht Produktionsstandorten. Der viertgrößte Hersteller von flexiblen Verpackungen in Indien produziert folienbasierte Verpackungen für die Nahrungsmittelindustrie, Haushalts- und Körperpflegeprodukte (Home & Personal Care, HPC) sowie für papierbasierte Seifenverpackungen. Das Unternehmen beliefert die führenden nationalen und internationalen Konsumgüterproduzenten in Indien. Das leitende Management von Creative Polypack Limited bleibt in seiner bisherigen Konstellation bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: