Comexi – Schneid- und Wickelmaschinen für Paktistan

(Von links nach rechts:) Fran Perez, Comexi Area Manager mit Naveed Godil, CEO von Universal Packaging Company und International Packaging Films. (Quelle: Comexi)

Der Anbieter von Lösungen für die Bereiche flexible Verpackung, Druck und Verarbeitung, verstärkt seine strategische Allianz mit Universal Packaging Company (Pvt) Ltd. und International Packaging Films (Pvt) Ltd., zwei führenden Schwesterunternehmen in Pakistan.

Die beiden Unternehmen sind hauptsächlich aktiv in der Produktion flexibler Verpackung und von BOPP-Folien und erwarben vier Schneid- und Wickelmaschinen erworben, darunter den ersten Comexi-Laser in diesem Land. Die erste Schneidemaschine wurde bereits im Januar 2018 bei International Packaging Films installiert.

Anzeige

Entwickelt vom Geschäftsbereich Comexi Proslit, kann das Inline-Verarbeitungssystem CingularLaser für die Herstellung flexibler Verpackungen in alle Schneid- und Wickelanlagen des Unternehmens integriert werden. Es ermöglicht

Personalisierung, Differenzierung und gleichzeitig die Durchführung einer Vielzahl von Anwendungen. Diese reichen von der Mikro- und Makroperforation über Markierungen, Ausführungen von Fenstern, vorgestanzten Selbstklebeetiketten bis hin zum Einfügen alphanumerischer Codes, Balkencodes, Sicherheitssystemen oder Anwendungen mit einfacher Öffnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: