Chromos vertreibt Sleeves von Trelleborg exklusiv im deutschen Markt

Klischeeträgersleeves von Axcyl weisen eine hohe Formstabilität und Vibrationsdämpfung auf (Quelle: Trelleborg)

Zu Beginn des Jahres 2021 hat die Chromos GmbH die Sleeve-Technologie von Trelleborgs Geschäftseinheit Printing Solutions in ihr Produktprogramm aufgenommen. Zuvor war das Handels- und Dienstleistungsunternehmen im Verlauf des Jahres 2020 schon in den Vertrieb der Axcyl-Produkte eingestiegen. Damit liegt die Vertretung der Axcyl-Sleeve-Technologie im deutschen Markt seit Anfang Januar exklusiv beim Augsburger Unternehmen. Entwickelt und gefertigt werden die Sleeves und Adapter-Systeme der Marke Axcyl von Trelleborg.

Die keramikverstärkte Schnittführung von Axcyl-Sleeves ist patentiert
(Quelle: Trelleborg)

Ein besonderes Merkmal der Sleeves für den Flexodruck ist der spezielle Aufbau mit seiner Wabenstruktur und der integrierten Dämpfungsschicht, die eine hohe Formstabilität und sehr gute Druckeigenschaften ermöglichen. Die Märkte Österreich und Schweiz werden von der Chromos Group AG in Dielsdorf/CH betreut.

Das könnte Sie auch interessieren