Asahi Photoproducts – US-Händlervertrag mit Wikoff Color Corp.

(Links nach rechts:) Greg Burch, Vice President Regional Operations and Corporate Accounts, Aki Kato, Managing Director Asahi Photoproducts, Joe Kubasiak, Market Manager Flexible Packaging, Sam Yamamoto, General Manager of Asahi Kasei Corp., Photoproducts Sales and Marketing Dept. (Quelle: Asahi)

Asahi Photoproducts hat einen Händlervertrag für die USA mit der Wikoff Color Corporation unterzeichnet. Das 1956 gegründete Unternehmen stellt Druckfarben sowie Beschichtungen für eine Vielzahl unterschiedlicher Druckverfahren her.

Wikoff Color wird die gesamte Palette der Flexodruckplatten von Asahi Photoproducts, einschließlich der beliebten wasserauswaschbaren AWP- Druckplatten mit Clean Transfer Technology anbieten.

Anzeige

Die wasserauswaschbare Flexodruckplatte vom Typ Asahi AWP ( Quelle: Asahi)

Sie erlaubt eine saubere Farbübertragung und verhindert, dass sich Druckfarbe auf der Plattenoberfläche aufbaut und an den Flanken von Rasterpunkten ansammelt. Dies verringert die Reinigungsintervalle sowie die Stillstandzeiten der Druckmaschinen. Die hohe Registerhaltigkeit der Platten ermöglicht einen Druckprozess mit fester Farbpalette, so dass auf Sonderfarben weitestgehend verzichtet werden kann.

Zudem erlaubt die Clean Transfer Technology Kiss-Print-Einstellungen im Druckspalt. Darüber hinaus zeichnet sich die Polymerchemie durch niedrige Oberflächenspannung aus, was die gleichmäßige Farbbenetzung der Platte unterstützt. Die Druckfarbe wird am Rande des Kontaktpunktes mit der Platte (Pinning-Point) zu Kügelchen geformt und weist somit einen großen Kontaktwinkel auf. Dadurch soll eine sauberere und gleichmäßige Farbübertragung auf den Bedruckstoff erzielt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: