Wellpappenverarbeitung

300. Flachbettstanze Mastercut an Avance Cartón verkauft

Jean-Pascal Bobst, CEO von Bobst Group AG (l.) und Miguel Petit Vilaró, CEO von Grupo Petit S.A.

Die 300. Mastercut hat die Schweizer Bobst S.A. an Avance Cartón verkauft, einen Hersteller von Wellpappebogen sowie Faltkisten und Verpackungen aus Wellpappe mit Sitz in der spanischen Hauptstadt Madrid. Avance Cartón verfügt über mehrere Masterline-Verarbeitungslinien von Bobst.

Die Flachbettstanze Mastercut, die vorwiegend für die Verarbeitung von Wellpappen-Materialien eingesetzt wird, war 2006 auf den Markt gebracht und seit dem kontinuierlich weiterentwickelt worden. So ist das das Power-Register-System speziell für Wellpappe konstruiert worden, das jeden einzelnen Bogen vor dem Stanzen ausrichtet, um die Genauigkeit des Druck-Stanz-Registers zu erhöhen. Die Mastercut ist in zwei Arbeitsbreiten – 1,7 und 2,1 Meter – verfügbar.

Anzeige

Lesen Sie den kompletten Artikel von Frank Lohmann auf print.de.

Das könnte Sie auch interessieren: