Constantia Flexibles installiert neue Kaschieranlage in Südafrika

Constantia Flexibles hat in ihrer Tochtergesellschaft Constantia Afripack in Durban (Südafrika) einen einstelligen Euro-Millionenbetrag in eine neue Duplex-Kaschieranlage investiert. Mit der neuen Anlage werden ab dem zweiten Quartal 2018 Produkte für die Süßwaren- und Snackindustrie sowie die Branche für Haushalts- und Körperpflegeprodukte (Home & Personal Care, HPC) gefertigt. Die Kaschiermaschine ist in der Lage, Bahnspannungen…

Von Thomas Klein

Bessere Qualität und Konsistenz in der Produktion von Flexodruckplatten

Während der Lichtrahmen sogar verschieden Bereiche der gleichen Flexodruckplatte unterschiedlich stark belichtet werden, nutzt der XPS ein gleichmäßiges LED-Licht. Das optimale Relief einer 0,067-Druckplatte beträgt mach FIRST beispielsweise 0,50 mm mit einer Toleranz von +/- 0,05 mm (Quelle: Esko)
Der auf der drupa 2016 eingeführte XPS Crystal hat die Flexoplattenproduktion deutlich verbessert. Die nahezu gleichzeitige Haupt- und Rückseitenbelichtung mit einer äußerst konsistenten Lichtquelle stellt das wahrscheinlich innovativste Konzept der Flexodruckplatten-Herstellung seit dem ersten CDI-Flexobelichter mit LAMS-Technologie vor mehr als 20 Jahren dar.

rlc | packaging group, Coscoon und Pfäffle zeigen mit personalisierten Naturkosmetik-Sets die Möglichkeiten der Late-Stage-Customization

Einzigartige Grüße: Personalisierte Kosmetikverpackungen lagen zu Ostern im Nest

Brandpack
Pünktlich im Nest: Die personalisierten Naturkosmetik-Kits der Oster-Aktion von rlc, Pfäffle und Coscoon (Quelle: rlc | packaging group)
In diesem Jahr hat die rlc | packaging group einigen Glücklichen etwas ganz Persönliches ins Osternest gelegt. Unterstützung erhielt sie dabei von der Pfäffle Verpackungen GmbH und dem Naturkosmetik-Startup Coscoon.

Teil 1: Die Rasterwalze als Kernelement für den Hochqualitäts-Flexodruck

Rasterwalzen richtig reinigen

Rasterwalzen sollten in genau festgelegten zyklen geprüft und gereinigt werden (Quelle: Pamarco Global Graphics)
Von Tom Polischuk Trotz der inzwischen erreichten eindrucksvollen technischen Fortschritte im Flexodruck darf nicht vergessen werden, dass ein derartig unspektakuläres Element wie die Rasterwalze von entscheidender Bedeutung für das mit diesem Verfahren erreichbare Qualitätsniveau ist.

Ein Interview mit Sven Sängerlaub, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung

„Ein Thema unserer Forschung ist die Trennbarkeit von Mehrschicht-Folienverbunden im Recyclingprozess“

RAINER LEHMANN
Sven Sängerlaub, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (Quelle: IVV // © Fraunhofer Institut IVV)
Kunststoffverpackungen haben eine im Vergleich zu anderen Materialien geringere Recyclingquote. Damit ein noch höherer Anteil der Plastikverpackungen wieder in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden kann, ist noch einiges zu leisten.

Flint Group erhält Partnerschaftszertifikat für Expanded Gamut Printing von Marvaco Ltd.

Joelle Bédat, Business Development Manager OEM, nimmt im Namen der Flint Group den EGP-Partnerschaftszertifikat von Kai Lankinen, Marvaco-Geschäftsführer, entgegen (Quelle: Flint Group)
Flint Group, globaler Anbieter von Flexodruckplatten und Druckfarben, freut sich über das Partnerschaftszertifikat “Expanded Gamut Printing” (EGP) von Marvaco Ltd, Pionier der EGP-Technologie. Das Zertifikat würdigt die Fähigkeit, Werkzeuge für die erfolgreiche Umsetzung dieses Produktionsprozesses zu liefern.

Neues Bahnbeobachtungssystem von Erhardt+Leimer stellt bei Leeb Flexibles höchste Druckqualität sicher

Zuverlässige Qualitätskontrolle im Flexo- und Tiefdruck

Von rechts nach links: M. Galler (Instandhaltung Fa. Leeb Flexibles), Alexander Thomalla und Hans Seibold von Erhardt+Leimer und ein Maschinenführer an der Bedienkonsole des Elscan Kamerasystems [Quelle: E+L]
Die Firma Leeb Flexibles aus Memmingen ist einer der ersten Pilotkunden, die das neue High-End-Bahnbeobachtungssystem Elscan OMS6 von Erhardt+Leimer (E+L) einsetzen.

Von Dieter Finna

Neue Rasterwalzen-Generation mit überzeugenden Produkteigenschaften

Die hervorragende Gravierbarkeit der Inoflex Superior-AS-Oberfläche ermöglicht eine deutlich verbesserte Zellausformung mit einem erhöhten Übertragungsvolumen (Quelle: Inometa)
Eine extrem belastbare Keramik-Oberfläche sorgt bei der neu entwickelten Rasterwalzen-Generation Inoflex Superior-AS für eine anhaltend konstante und gleichmäßige Farbabgabe. In Vergleichstests im DFTA-Technologiezentrum zeigte die Inometa-Neuheit zudem, dass sie bei einer gelängten Gravurform der Näpfchen in Kombination mit der glatteren Struktur der Keramik-Schicht drucktechnische Vorteile aufweist. Rasterwalzen mit gelängter Zellstruktur besaßen im Test eine höhere…

In enger Zusammenarbeit mit seinen Lieferanten hat die STI sukzessive ihren gesamten Produktionsprozess optimiert

Die neue Dimension des Flexo-Postprints

Im Alsfelder Werk der STI Group bildet eine Masterflex-HD von BOBST das Herzstück eines auf höchste Qualität ausgerichteten Flexodruckprozesses für Verpackungen und Displays aus Wellpappen (Quelle: Bobst)
Bei der im hessischen Alsfeld bildet die Flexodruckmaschine Masterflex-HD von Bobst das Herzstück für Verpackungen und Displays aus Wellpappen. Sie war die erste Maschine dieser Art im deutschen Markt.

Der belgische Verpackungshersteller Vitra erweitert seine Produktion mit Bobst-Anlagen

Jens Torkel, Managing Director Bobst Bielefeld, Jan Laeremans, Managing Director Vitra NV, Erik Bothorel, Head of Bobst Business Unit Web-fed, Peter Vincke, Key Account Manager bei Bobst Bielefeld (von links nach rechts) (Quelle: Bobst)
Im Rahmen eines umfangreichen Investitionsprogramms hat der Verpackungshersteller Vitra mit Sitz in Wommelgem, Belgien, in zwei neue 20Six CI Flexodruckmaschinen und eine CL850 Kaschiermaschine investiert. Die neuen Bobst-Anlagen sollen noch 2017 in Betrieb gehen und die Produktionskapazität des Unternehmens deutlich steigern. Das 1935 gegründete Unternehmen ist bereits in der zweiten und dritten Generation in Hand…

Rasterwalzenhersteller baut Partnerschaft mit OEMs kontinuierlich aus

Zecher stärkt Zusammenarbeit mit Maschinenherstellern

Zecher ist mit seinen Produktlösungen weltweit vertreten (Quelle: Zecher)
Seit vielen Jahren arbeitet Zecher bereits intensiv mit allen namhaften Maschinenherstellern aus den Bereichen Flexible Verpackungen, Labeldruck, Offset, Beschichtung und Wellpappe zusammen. Vor drei Jahren hat Zecher speziell für dieses Kundensegment ein Key Account Management aufgebaut, um eine intensivere Betreuung zu ermöglichen, die auf die besonderen Anforderungen im OEM-Geschäft angepasst ist. Dieser Schritt hat sich…