Welternährungstag 2017 – Verpacken heißt schützen

(Quelle: IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e. V.)
Anlässlich des heutigen Welternährungstages macht die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e. V. auf den Beitrag von Kunststoffverpackungen zur Verbesserung der globalen Lebensmittelversorgung aufmerksam. Weltweit verderben jährlich ein Drittel aller produzierten Nahrungsmittel. Dies betrifft insbesondere die Entwicklungsländer, aber auch in europäischen Haushalten werden jedes Jahr rund 100 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen, unter anderem, weil sie nicht entsprechend…

Die Stärken optimierter Oberflächenstrukturierung von Flexodruckplatten

Die passende Mikro-Oberflächenstruktur wird gemäß der Kombination von Druckfarbe, Rasterwalze und Bedruckstoff zur Erzielung einer optimalen Druckfarbübertragung gewählt. Jedes Bild der Strukturelemente, die zwischen 5 und 30 µm groß sind, entspricht ungefähr dem Durchmesser eines menschlichen Haars mit rund 70 µm
Eine optimierte Strukturierung der Oberfläche von Flexodruckplatten bietet enorme Vorteile. Für Drucker zählen geringere Ausgaben für Druckfarben, da Weiß und Sonderfarben nicht zweifach, d. h. mit doppelten identischen Platten, gedruckt werden müssen, sowie sauberere Druckergebnisse und die Möglichkeit der Produktion mit höheren Druckgeschwindigkeiten.
Anzeige

Siegwerk erwirbt den Druckfarbenhersteller Van Son Liquids

Piet Deceunynck, Regional Sales Director Central and North Europe, Business Unit Paper & Board und Wim van Mastrigt, Ex Managing Director Van Son Liquids B.V., gemeinsam mit den neuen Siegwerk-Kollegen (Quelle: Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA)
Mit dem Erwerb des in den Niederlanden ansässigen Unternehmens Van Son Liquids B. V. dehnt Siegwerk sein Geschäft mit wasserbasierten Druckfarben weiter aus und stärkt damit sein Produkt- und Dienstleistungsangebot im Bereich Verpackungsdruck. Der Hersteller von Druckfarben für Verpackungsanwendungen und Labels hat einen Vertrag über den Erwerb des Unternehmens Van Son Liquids B. V. mit…

Jubiläumsmaschine wird im Oktober an Packages Ltd. in Lahore/Pakistan ausgeliefert

500. Miraflex von Windmöller & Hölscher verkauft

500. Miraflex: Handshake auf der drupa 2016 zwischen W&H-Vorstand Peter Steinbeck und Syed Hyder Ali, Geschäftsführer Packages Ltd. Gerhard Schoone (W&H-Verkaufsleiter Südasien, l.) und W&H-Verkaufsleiter Thomas Lengenberg (r.) freuen sich mit Asghar Abbas (Head of Packaging, 2.v.l.) und Numan Noor, beide Packages Ltd., über den Abschluss (Quelle: W&H)
Miraflex der Typenreihen C, A und S produziert in rund 70 Ländern weltweit. Zur drupa 2016 wurde die neue Generation Miraflex II vorgestellt. Die 500. Maschine dieser Baureihe, eine Miraflex II CM8, geht an den pakistanischen Verpackungsmittelhersteller Packages Ltd.
Anzeige
Anzeige