Neue Jobs für Ihre Karriere

Stellenangebote auf PrintCareer

Sie möchten beruflich neu durchstarten und Ihrer Karriere neuen Drive geben? Auf „PrintCareer“ finden Sie zahlreiche neue Stellenangebote aus der Verpackungsdruck- und Etikettenbranche. So sucht Daetwyler SwissTec einen neuen Verkaufsleiter (m/f), Asahi Photoproducts zwei Sales Manager (m/f) und DuPont de Nemours einen Technischen Service-Spezialisten für den Digitaldruck (m/f). Mehr Informationen finden Sie auf PrintCareer, das…

Präsentiert von Flexo+Tief-Druck

Special Digitaldruck: Digital Printing today 1-2016

Der Digitaldruck ist noch keine ausgereifte Technologie im Verpackungsdruck, hat aber viel Entwicklungspotenzial. Er wird den Flexo- und Tiefdruck als führendes Verpackungsdruckverfahren nicht verdrängen, doch die Marktanteile werden sich zugunsten des Digitaldrucks verschieben. Viele Flexo- und Tiefdrucker möchten sich deshalb detailliert und regelmäßig über digitale Auftragstechnologien informieren.

3. CCE International zeigt Produktions-, Druck- und Veredelungsverfahren für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie

Vom 21. bis 23. März 2017 findet die CCE International, Europas Fachmesse für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie, in der Messe München statt. Seit ihrer Premiere 2013 verzeichnet die Messe Zuwächse bei Besuchern, Ausstellern und der Netto-Ausstellungsfläche. Auf rund 5000 m2 präsentieren über 150 Anbieter – von Rohstoffen, Maschinen, Zubehör und Dienstleistungen – innovative Technologien, Produktionssysteme…

Eine Betrachtung der Vorteile

Das Drucken mit fester Farbpalette im Flexodruck

4C – geringe Druckproduktivität, gute Darstellung von Sonderfarben, aber ein mattes Druckbild mit einer 4C-Separation
Während sich Markenartikler und Einzelhändler stark auf Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen konzentrieren, richtet sich die Aufmerksamkeit des Druckens mit fester Farbpalette darauf, welche Vorteile diese Technologie den großen Marken bieten kann. Doch so einfach, wie viele vielleicht glauben, ist es nicht.

Flexodruck mit fester Farbpalette

Je nach Druckprozess werden sämtliche Sonderfarben aus vier bis sieben Standardfarben gemischt
In Deutschland ist der Flexodruck mit fester Farbbelegung seit 15 Jahren ein Nischenthema, das immer wieder durch die Fachpresse geistert, aber bei Markenartiklern und anderen Auftraggebern kaum Anklang findet. In den USA und England entwickelt sich dieses Thema dagegen deutlich dynamischer. Der Artikel stellt die technischen Grundlagen dar und bringt Statements von Marktteilnehmern.