Eltex zeigt auf der drupa 2016 neue elektrostatische Systeme

Die Integration des Digimoister 1500 in eine High-Speed-Digitaldruckmaschine
Auf der drupa 2016 stellt Eltex unter dem Motto „This way to brillant solutions“ in Halle 15, Stand B30 drei neue elektrostatische Systeme zur Prozessoptimierung vor: Den Safety Generator HSG62, den Digimoister 1500 und das Eltex Smart Discharging System SDS. Des Weiteren zeigt der Hersteller seine bekannten Auf- und Entladungssysteme.

Renzmann stellt Reinigungs- und Destilliersysteme auf drupa vor

Drei Systeme für einen effizienten Reinigungsprozess: Der Flexplatecleaner, die Waschmaschine 3400-e und die Destillieranlage Rotomax-e 20
Das Unternehmen legt während der drupa auf Stand D39, Halle 16 seinen Schwerpunkt auf die Optimierung von Waschvorgängen. Die D.W. Renzmann GmbH zeigt drei Systeme, die für einen „sauberen“ Druck- und effizienten Reinigungsprozess sorgen sollen: Den Flexplatecleaner, die Waschmaschine 3400-e und die Destillieranlage Rotomax-e 20.

X-Rite-und Pantone erweitern Pantone Live-Lösung

X-Rite-und Pantone erweitern ihre Pantone Live-Lösung zur digitalen Cloud-basierten Farbspeicherung und -kommunikation.
Die beiden Unternehmen erweitern ihre Pantone Live-Lösung zur digitalen Cloud-basierten Farbspeicherung und -kommunikation. Der neue Rationalisierungsservice unterstützt Druckdienstleister und Verpackungshersteller bei der Verwaltung ihrer Farbbibliotheken. Laut X-Rite verbessern die neuen Analyse- und Konsolidierungsfunktionen die Farbgenauigkeit, steigern die Produktionseffizienz und beseitigen redundante Farben. X-Rite zeigt die Pantone Live-Services auf der drupa 2016 in Halle 8b A23.

“We color the future” auf der drupa 2016

Siegwerk weitet Angebot in Digitaldruck und Inkjet-Druck aus

Der Druckfarbenhersteller ist unter dem Motto We color the future” auf der drupa 2016 vertreten
Der Druckfarbenhersteller wird sein Produktangebot im Digitaldruck und insbesondere im Inkjet-Druck ausweiten. Laut eigenen Angaben konzentriert sich Siegwerk zunächst auf Etiketten und in einem zweiten Schritt auf Verpackungsanwendungen. Das Unternehmen hat zu diesem Zweck ein Inkjet-Labor im Technikzentrum in Annemasse, Frankreich eröffnet.

Fraunhofer reduziert Permeabilität von Folien mit Atomlagenabscheidung

© Fraunhofer IVV
Fraunhofer IVV ist vom 6. bis 7. April 2016 auf der LOPEC in München
Das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV baut derzeit eine Anlage zur Beschichtung von Folien mittels Atomlagenabscheidung (Englisch: atomic layer deposition ALD) auf. Das Institut will dadurch die Permeabilität von Folien weiter reduzieren und neue Lösungen für die Industrie entwickeln.

Die Verpackung für Shopping-Queens

MPS setzt Spiegelfensterfolie bei Verpackungen ein

MPS setzt als erster Verpackungshersteller Spiegelfensterfolie bei Süßwaren ein
Spiegelfolie wird normalerweise auf Fenstern von Wohn- oder Geschäftsgebäuden verwendet. Sie soll die Sonneneinstrahlung vermindern, die Ausstattung verhüllen oder den Passanten einen Blick auf ihr Spiegelbild ermöglichen. Multi Packaging Solutions (MPS) setzt nun als erster Verpackungshersteller Spiegelfensterfolie bei Süßwarenverpackungen ein.

Toyobo and AV Flexologic – Neue Flexodruckplatten

Toyobo hat mit der Cosmolight Z-Produktreihe neue Flexodruckplatten entwickelt
Der japanische Hersteller von wasserauswaschbaren Flexodruckplatten hat mit der Cosmolight Z-Produktreihe neue Flexodruckplatten entwickelt. Diese sind verfügbar für eine analoge (NZ) und digitale (QZ) Version. Laut Toyobo sind die Platten in während des Auschwaschprozesses, in der Farbübertragung und in der Vorstufe leichter zu anzuwenden.