ProFlex 2017 – Branchentreff der Flexo- und Verpackungsdruckindustrie

Hubergroup stellt seine neuen Druckfarben für den HD-Flexodruck vor

Der Druckfarbenhersteller Hubergroup präsentiert auf der diesjährigen ProFlex in Stuttgart sein kürzlich vorgestelltes Flexofarbsystem auf Lösemittelbasis, bei dem Polyurethan (PU) als Bindemittel eingesetzt wird.

Aufgrund der Stabilität von PU soll die Druckfarbe auch für High-Performance-Kaschieranwendungen und für die Sterilisation geeignet sein. Den Flexodruckern eröffnen sich dadurch neue Anwendungsgebiete. Außerdem werden auf dem Branchentreff der Flexo- und Verpackungsdruckindustrie ergänzende Produkte wie hochopakes Spezialweiß und Effektlacke vorgestellt, mit denen aufwendige Verpackungsdesigns umgesetzt werden können.

„Die gestiegenen Qualitätsanforderungen und höhere Druckleistungen verlangen nach entsprechend leistungsfähigen Druckfarben. Sowohl unsere lösemittel- als auch unsere wasserbasierten Druckfarben gewährleisten Produktsicherheit und bieten für den vielfältigen Einsatz ein breites Spektrum an Lösungen“, meint Frank Thomas Trinkaus, Vertriebsleiter Verpackungsdruckfarben bei Hubergroup Deutschland. „Die ProFlex bietet eine gute Gelegenheit, sich über weitergehende Services unseres Hauses zu informieren. So beraten wir gerne über die spektrale Inlinemessung, die eine höhere Produktstabilität ermöglicht.“