Drupa-Ticker: Tresu zeigt 6 Meter breite Kammerrakel

Das Unternehmen stellt auf der drupa in Halle 10, Stand D54 eine 6 Meter breite Kammerrakel vor. Sie besteht aus korrosionsbeständigen Karbonfasern und ist für den Flexodruck im Bereich Wellpappen konzipiert. Die Kammerrakel verfügt laut Tresu über ein verbessertes Farbfließverhalten und lässt sich leicht bedienen.

Der Hersteller hat seine Produktreihe der leichten Kammerrakelsysteme erweitert. Sie sind in Breiten von 1600 mm bis 6000 mm erhältlich. Das leichte Gewicht zwischen 2,4 bis 4,1 kg pro Laufmeter erleichtert laut Tresu den Austausch der Kammerrakel. Die Rakel können gereinigt werden, ohne dass man sie aus der Druckmaschine entfernen muss.

Tresu zeigt auf der drupa außerdem Einheiten des Flexo Innovator. Die Hybriddrucklinie ist für Faltschachtelmarkt konzipiert und wurde kürzlich von den amerikanischen Verpackungsherstellern Westrock und Dominion Packaging gekauft.