Anzeige

Sacchettificio Nazionale G. Corazza und Lohmann im Gespräch

Die Kombination von Klebeperformance und Druckergebnis ist entscheidend

Der Verpackungsspezialist Sacchettificio Nazionale G. Corazza, Italien und der Anbieter von Klebelösungen Lohmann, Deutschland sind jahrzehntelange Partner. Silvia Casellato, Senior Market Managerin Graphics bei Lohmann und Lorenzo Livieri, Verantwortlicher für Drucktechnik bei Sacchettificio Nazionale erörtern in ihrem Gespräch, weshalb das italienische Unternehmen auf Smart Bonding für Flexo und die Duploflex-Reihe setzt.

Bischof + Klein – „Vor allem die flexiblen Kunststoffverpackungen haben ein besseres Image verdient.“

In einem Pressegespräch plädierten Dr. Volker Pfennig und Gerd Sundermann vom Vorstand des Folien- und Verpackungsherstellers Bischof + Klein (B+K) mit Stammsitz in Lengerich für einen objektiven Blick auf moderne Verpackungslösungen aus Kunststoff. B+K ist eines von etwa 7000 kunststoffverarbeitenden Unternehmen in Deutschland mit einem Jahresumsatz von EUR 554 Mio. (2015). An sechs Produktionsstandorten in…
Anzeige

Download: eDossier

Schleichende Monopolbildung im Farbmanagement?

Zwischen umfassenden Lösungsangeboten und einem Monopol liegen manchmal nur kleine Schritte. Die Eingliederung einer Cloud für Farbqualität in das Portfolio eines Herstellers von Farbmanagementlösungen erscheint auf den ersten Blick unspektakulär. Die nachfolgende Analyse zeigt auf, inwiefern sich daraus erhebliche Auswirkungen für die Prozesskette vom Markenartikler über Design und Repro bis zur Druckerei ergeben können.

Flint-Mitarbeiter erhalten den „TOP Studis 2016“-Preis

Im Rahmen der diesjährigen ProFlex ehrte die DFTA die besten Studenten und Auszu­bildenden der Flexo- und Verpackungsindustrie in Deutschland. Mit dem „TOP Studis 2016“-Preis  werden junge Menschen ausgezeichnet, die ihr Studium oder ihre Ausbildung mit herausragenden Leistungen und überdurchschnittlichem Engagement abgeschlossen haben. Dieser Preis ging auch an Yvonne Lechner und Florian Hölzle, die bei Flint…

Hochschule der Medien – Neue Studienangebote im Bereich Druck und Verpackung

Der digitale Wandel formt die Branchenstrukturen in der Druck- und Medienindustrie rasant um. Veränderte Arbeitsläufe, Geschäftsmodelle, Distributionskanäle und Produktionswege bergen Risiken und große Chancen: Durch die Digitalisierung entstehen neue internationale Märkte, etwa in der Logistik, im Bereich intelligente und fälschungssichere Verpackungen oder Design. Dem trägt die Hochschule der Medien (HdM) Rechnung und richtet ihre Druck-…
Anzeige