Christoph Müller ist neuer Managing Director von KBA-Flexotecnica

Im Rahmen der zunehmenden Fokussierung der Koenig & Bauer AG (KBA) auf den wachsenden Verpackungsmarkt gab es zum Jahreswechsel eine Veränderung in der Führung der auf das Marktsegment flexible Verpackungen spezialisierten italienischen Tochtergesellschaft KBA-Flexotecnica S.p.A. in Tavazzano bei Mailand.

Christoph Müller, Geschäftsführer der im KBA-Stammwerk Würzburg ansässigen KBA-Digital & Web Solutions AG & Co. KG und Mitglied der Konzernleitung, hat zum 4. Januar 2017 neben seiner bisherigen Funktion zusätzlich das Amt des Managing Directors der KBA-Flexotecnica S.p.A. übernommen.

Lesen Sie den kompletten Artikel auf print.de