Siegwerk übernimmt Hi-Tech Products

Siegwerk hat einen Vertrag unterzeichnet, um die Hi-Tech Products Ltd. im Vereinigten Königreich zu kaufen. Der auf wasserbasierte Farben und Lacke spezialisierte Anbieter entwickelt und produziert wasserbasierte Flexodruckfarben, insbesondere für das Bedrucken von Wellpappverpackungen.

Der Erwerb der Hi-Tech Products Ltd folgt auf weitere strategische Investitionen und Desinvestitionen, die Siegwerk vorgenommen hat, um seine Position als Komplettanbieter für den Verpackungsmarkt zu stärken. 2016 hat Siegwerk zum Beispiel Actega Colorchemie (heute Siegwerk Büdingen) gekauft bzw. ein neues Blending Center für die Produktion von wasserbasierten Farben in seinem Technikzentrum in Frankreich eröffnet. Mit diesen Investitionen hat das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit bei wasserbasierten Farben erheblich ausgebaut, und zwar gemäß des Ziels, seine Ressourcen klar auf den Märkten der Zukunft einzusetzen und sich auf sein Kerngeschäft Verpackungsdruck zu konzentrieren. Die Parteien sind übereingekommen, keine finanziellen Details offenzulegen.

 Im Porträt
Hi-Tech Products Ltd wurde im Dezember2004 von Wade und Helen Brealey gegründet. Im Jahresvergleich wuchs Hi-Tech Products um 40-50 % und erhöhte die Größe der Betriebsstätten von ursprünglich 111,48 m² auf zurzeit 16000 m². Das Unternehmen stellt nun jeden Monat mehr als 100 Tonnen wasserbasierte Farbe her. Das Unternehmen hat 2011 die Zertifizierung gemäß ISO9001 erhalten und verfügt über ein vollständig gemanagtes Arbeits- und Gesundheitsschutzsystem. Weitere Informationen zu Hi-Tech Products Ltd unter:
www.hitechproducts.com.