Vier Azubis von Saueressig mit Bestnote

Landrat Dr. Kai Zwicker (links) ehrt Stephanie Wulf, Elektronikerin für Betriebstechnik bei der Saueressig GmbH +Co. KG, rechts IHK-Vizepräsident Egbert Weber
Am 2. September 2015 ehrte die IHK die besten Auszubildenden im Kreis Borken. Vier Auszubildende der Saueressig GmbH + Co. KG gehörten zu den Ausgezeichneten. Saueressig bildet jedes Jahr bis zu zwanzig junge Menschen in technischen, gestalterischen, kaufmännischen und IT-Berufen aus.

KBA – Präsentation der Drucktechnik auf der „Pack Print International“

KBA präsentierte seine Drucktechnik auf der „Pack Print International“ in Bangkok
Vom 26. August bis 29. August fand die Messe „Pack Print International“ im Bitec Exhibition Centers in Bangkok statt. Unter den Ausstellern waren die Koenig & Bauer Group (KBA) und die regionale Niederlassung KBA Asia Pacific vertreten. Fast 15.000 Besucher aus 75 Ländern informierten sich über neueste Trends rund um das Thema Print.

Asahi präsentiert neues Auswaschgerät für Druckplatte AWP auf Labelexpo

Asahi AWP 4835 P: Neues Auswaschgerät für Flexodruckplatten
Asahi Photoproducts bringt unter der Bezeichnung AWP 4835 P ein neues Auswaschgerät für Flexodruckplatten im Format bis 120 x 90 cm für mittlere Unternehmen auf den Markt. Der Hersteller von Flexodruckplatten wird das automatische Auswaschgerät am 28. September, einen Tag vor Eröffnung der Labelexpo Europe in Brüssel, vorstellen.

IST Metz gewinnt „Paperazzo Haptik Award“

IST Metz hat den „Paperazzo Haptik Award“ gewonnen
Anlässlich einer Kundenveranstaltung hat die IST Metz eine Verpackung produziert, die nun mit dem „Paperazzo Haptik Award 2015“ prämiert wurde. Sie besteht aus einer Weißblechdose, gefüllt mit Salz, der Umverpackung der Dose sowie aus einem gefalteten Transparentpapier im Boden der Umverpackung. Die Verpackung wurde auf der hauseigenen Druckmaschine mittels UV-Technologie gedruckt.

European Rotogravure Association: Preisverleihung des Packaging Award 2015 am 3. November in der Türkei

Die Jury des „ERA Packaging Gravure Award 2015“ von links nach rechts: Gerhard Bayer (Berater), Dr. Uwe Bertholdt (Fogra), Gabriele Kirchmeier (Printberatung) und Bernhard Niemela (GK TechMedia & Deutscher Drucker).
Die Preisträger des „ERA Packaging Gravure Award 2015“ werden am 3. und 4. November 2015 während der Packaging & Decorative Conference in Izmir, Türkei ausgezeichnet. Um die Gewinner des diesjährigen Award zu bestimmen, trafen sich die Jurymitglieder in der ERA-Geschäftsstelle in München und analysierten die Zusendungen aus mehreren Kontinenten.

Markt für Verpackungen bleibt 2014 konstant

*Werkstoffanteile am Verpackungsmarkt 2014. Die Zahlen basieren auf Hochrechnungen der Daten des Statistischen Bundesamtes sowie der internen Statistiken der Verbände des GADV
Der Markt für Verpackungen zeigte sich im Jahr 2014 im Vergleich zum Vorjahr weiterhin konstant. Wie der Gemeinschaftsausschuss Deutscher Verpackungshersteller (GADV) mitteilt, stieg der Umsatz mit Packmitteln im Jahr 2014 um 0,6% auf EUR 32 Mrd., die Produktionsmenge blieb bei einem Rückgang von 1,0% mit 19 Millionen Tonnen nahezu stabil.

Janoschka eröffnet Niederlassung in Singapur

Janoschka ist einer der weltweit größten Tiefdruckformhersteller
Janoschka gibt die Eröffnung ihrer neuen Niederlassung in Südostasien bekannt. Janoschka Singapore ist neben den Niederlassungen in Malaysia und Vietnam die dritte Tochter in Asien. Das Unternehmen will damit ihre Stellung in Asien stärken. Als Prepress Spezialist und Partner unterstützt die asiatische Tochter globale und lokale Brand Owner in Singapur und Asien.

Symposium zur Zukunft des digitalen Verpackungsdrucks

Das Innenleben einer Digitaldruckmaschine für die Verpackungsherstellung
Smithers Pira und PrintPromotion veranstalten die Fachkonferenz „Digital print for packaging“ am 8. und 9. Dezember in Berlin. Dort können sich Maschinenbauer und Markenartikler über die Zukunft des Verpackungsdrucks informieren. Auf der Agenda des Symposiums steht neben praktischen Fragen der Implementierung digitaler Druckverfahren in die Prozessketten, die zunehmende Diversifikation der Applikationen und Substrate.