Huhtamaki erwirbt tschechischen Verpackungshersteller

Huhtamaki Oyj will den tschechischen Produzenten von flexiblen Verpackungen und Etiketten, Fiomo, kaufen. Beide Unternehmen haben nach Aussage von Huhtamaki bereits eine entsprechende Vereinbarung geschlossen. Mit dem Erwerb will der finnische Verpackungskonzern seine Kapazitäten für die Produktion flexibler Verpackungen in Osteuropa weiter ausbauen. Zudem kann er seinen europäischen Kunden Offsetdruck-Kapazitäten für kurze Produktionsläufe anbieten.

Laut Huhtamaki erwirtschaftete Fiomo im Jahr 2014 einen Nettoumsatz von rund EUR 21 Mio. und beschäftigt etwa 120 Mitarbeiter in seiner Produktionsstätte nahe Prag. Der Kaufpreis soll rund EUR 28 Mio. betragen. Fiomo wird in den Geschäftsbereich „Flexible Packaging“ von Huhtamaki integriert.

Die Transaktion wird voraussichtlich Anfang 2016 abgeschlossen sein.