Hubergroup erwirbt Alden & Ott Printing Inks

Der Druckfarbenhersteller hubergroup, USA, Inc. und Alden & Ott Printing Inks Company gaben heute bekannt, dass die hubergroup in einer privaten Transaktion alle wesentlichen Anlagegüter von Alden & Ott erworben hat. Sowohl die Angestellten als auch das Managementteam werden übernommen, um die Geschäfte im Mittleren Westen und Nordosten der USA ohne Unterbrechung aufrechtzuerhalten.

Die hubergroup ist ein Spezialist für Druckfarben, Drucklacke und Druckhilfsmittel, mit derzeit 40 Unternehmen und 130 Niederlassungen. Das Familienunternehmen verfügt über 250 Jahre Erfahrung in der Druckfarbenbranche und fertigt Produkte für den Verpackungsdruck, Zeitungsdruck und für Akzidenzen. Im Jahr 2016 erwirtschaftete die Gruppe mit ihren mehr als 3500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von etwa USD 885 Millionen .

Alden & Ott Printing Inks Company wurde 1957 von Joe Alden und Henry Ott gegründet und hat sich seither mehrfach verändert. Heute ist Alden & Ott ein Druckfarbenhersteller mit umfassendem Portfolio, der sowohl im Offset- wie im Flexodruck Lösungen für den Mittleren Westen und den Nordosten entwickelt.